CRT-Nord pas de Calais
6, Place Mendès France - BP 99 - 59028 Lille Cedex
Tél : (33) 03 20 14 57 57
Fax : (33) 03 20 14 57 58
www.nordfrankreich-tourismus.com
Empfang
Die Region Nord-Pas de Calais ist jetzt durch den Film „Willkommen bei den Schtis“ sehr bekannt und wird immer beliebter als ideales Reiseziel. Unsere Höhepunkte: Lille,europäische Kulturhauptstadt 2004, die Opalküste,3 Naturschutzgebiete, eine leckere Gastronomie....
Twitter CRT NPDC  Facebook CRT NPDC
Deutsch   Englisch   Französisch   Niederlande
cultureetpatrimoine.jpg
bandeauDroitePromoInt.jpg
Empfang > Reiseführer > Kultur und Erbgut
colonneGauche_fondHaut.jpg
| Empfehlen | Ausdrucken |

Kultur und Erbgut

Museum der Schönen Künste – Valenciennes - StandbilderDurch die grenznahe und geographisch höchstinteressante Lage bildete die reiche und vielseitige Region Nord-Pas de Calais, die lange Zeit Streitpunkt zwischen dem Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation und Frankreich war, bis zum Jahre 1945 den Schauplatz unzähliger Invasionen.

Vor diesem Hintergrund entwickelte sich in der Region eine fleißige und arbeitsame, hart arbeitende Bevölkerung, die stolz auf ihre Leistungen und ihren Widerstand war, aber dennoch offen blieb für den Austausch mit anderen und das gemeinsame Erleben und Teilen ihrer eigenen Kultur und anderer Kulturen.


Dieser Stolz wird insbesondere durch die Glockentürme und Belfriede hervorgehoben, diesen gigantischen, aus Stein und Ziegeln errichteten Zeigern, die sich gegenüber den Kräften dieser Welt Angesicht zu Angesicht hoheitsvoll hoch über den Städten emporrichten und nunmehr zum Weltkulturerbe der Unesco zählen.

Eine Art von Widerstandsgeist, der auch heute noch in den Befestigungsmauern der verschiedenen Städte und Ortschaften unserer Region und allen befestigten Häfen, in den dreizehn Zitadellen der Befestigungsanlagen „Pré Carré“ von Vauban, in den befestigten Kirchen von Thiérache sowie auf den immens großen Schlachtfeldern des Ersten Weltkrieges und in den gigantischen Kontrollbunkern des Zweiten Weltkrieges zu spüren ist.

Und eine außergewöhnliche Vielfalt, die vor allem in den im flämischen und pikardischen Stil erbauten Censes (Censes: Bauernhöfe), in den strengen, aber reichen Hallekerques (Hallekerques: vollwandige Kirchen mit 4 Kirchenschiffen) in Le Westoeck sowie auf den immens großen Pflastersteinplätzen, die von wunderschönen Gebäuden, im Stil der farbenfrohen flämischen Renaissance und der französischen Strenge der Zeit des „Beau Siècle“, zum Ausdruck kommt.

Dreißig Museen der Schönen Künste bilden heutzutage Zeitzeugen der Fülle und des Überflusses der regionalen Künste, wie zu Beispiel durch die wertvollen Sammlungen und die ebenso wertvollen Werke von lokalen Künstlern: Rubens, Matisse, Carpeaux, Pignon, Mathieu, De Marle ... Und mehr als einhundert weitere Werke berichten vom Leben, von den Kriegen, von den Feierlichkeiten und Festen, und von der Arbeit in den Stätten ihrer Geschichte selbst...

Erinnerungs- und Gedächtnisstätten sowie die mehr als einhundertfünfzig Industrie- und Handwerksunternehmen, die von den interessierten Besuchern besichtigt werden können, um noch mehr über die mühsame und arbeitsreiche Geschichte von der Vergangenheit bis hin in die heutige Zeit erfahren zu können.

Zugriff auf die Liste der Museen in unserer Region

Karte der Glockentürme und Belfriede der Region Nord-Pas de Calais

Die entdeckenswerten Sehenswürdigkeiten und Monumente

Die Gedächtnisstätten der Region

Besuchen Sie bemerkenswerte Unternehmen

 


colonneGauche_fondBas.jpg
Meinungsumfrage
Welcher ist Ihrer Meinung nach der wichtigste Vorteil der Region Nord-Pas de Calais ?
Naturerbe
element:blanc
Radfahrten/ Wanderungen/ Ausritte
element:blanc
Kultur/ Ausstellung/ Events
element:blanc
Restaurants und Gastronomie
element:blanc
Shopping
element:blanc

Links

Partners
Kontakt
Broschüren
Die Region in Bildern
Audioguided tours
Videos
Websiteplan
Rechtliche Hinweise
Aktuelle Informationen

Der Karneval von Dunkerque 2014
Enduropale in Le Touquet
Internationale Orchideen - Ausstellung in der Abtei von Vaucelles
Jardin des Boves in Arras
Rencontres Internationales de Cerfs-volants in Berck-sur-Mer
Paris - Roubaix 2014
Carnaval de Cassel
Les Turbulentes - Straßentheater-Festival in Vieux-Condé
Der Marathon „Route du Louvre“
Kalender

Z'Arts'Up in Béthune
Festival « Les Folies » in Maubeuge
Brocante de Maroilles
Main Square Festival in Arras
Festival des Juventus in Cambrai
Fêtes de Gayant in Douai
Ton- und Lichtschau « Les Misérables » in Montreuil-sur-Mer
Festival « Nuits Secrètes » in Aulnoye-Aymeries
Braderie de Lille 2014
Kunstmarkt
Ihr Reiseführer

Kultur und Erbgut
Wichtige Ereignisse
Natur
Freizeitaktivitäten und Sportmöglichkeiten
Shopping
Gastronomie
Gedenken und Erinnerung
Rund- und Wanderwege
Gute Ideen und Wochenende
Unterkunft

Hotels
Tourismusresidenzen
Jugendherbergen
Camping und Caravaning
Feriendörfer
Fremdenzimmer
Ferienwohnungen und möblierte Tourismusunterkünfte
site version 1.1
Conception, Réalisation : Systonic ©
www.nordpasdecalais.fr    europa.eu    Ferien und Wochenendaufenthalte in der Region Nord-Pas de Calais      Kent and Nord-Pas de Calais greet the world      Interreg 4 A - Invest in your future