CRT-Nord pas de Calais
6, Place Mendès France - BP 99 - 59028 Lille Cedex
Tél : (33) 03 20 14 57 57
Fax : (33) 03 20 14 57 58
www.nordfrankreich-tourismus.com
Empfang
Die Region Nord-Pas de Calais ist jetzt durch den Film „Willkommen bei den Schtis“ sehr bekannt und wird immer beliebter als ideales Reiseziel. Unsere Höhepunkte: Lille,europäische Kulturhauptstadt 2004, die Opalküste,3 Naturschutzgebiete, eine leckere Gastronomie....
Twitter CRT NPDC  Facebook CRT NPDC
Deutsch   Englisch   Französisch   Niederlande
cultureetpatrimoine.jpg
bandeauDroitePromoInt.jpg
Empfang > Reiseführer > Kultur und Erbgut > Gedenken und Erinnerung
colonneGauche_fondHaut.jpg
| Empfehlen | Ausdrucken |

Die "Chemins de mémoire“ - Die Gedächtniswege

memoire_tourlanterne_lorette



logo_chemins_memoireDer Frieden ist kein Zustand,
sondern ein sehr zerbrechliches Gut.


1914-1918, 1939-1945: Zweimal bildete die Region von Nord-Pas de Calais den theatralischen Hintergrund für schreckliche Kriegsvorgänge während dem Ersten Weltkrieg und dem Zweiten Weltkrieg. Die 650 Soldatenfriedhöfe, die entlang der verschiedenen Gebieten und Landschaften der Region liegen, bleiben nunmehr stille und traurige Zeitzeugen  dieser tragischen Ereignisse.

Auf der Grundlage dieses geschichtlichen Erbes, einem besonderen und speziellen Bestandteil der regionalen Kultur, sind die sogenannten Gedächtniswege, die "Chemins de Mémoire“ 1914 - 1918 und 1939 - 1945 eingerichtet worden. Diese Gedächtniswege ermöglichen es uns, diese schwierigen und schmerzhaften Seiten unserer Geschichte zu entdecken und wieder zu entdecken, und die Gedächtniswege verfolgen hierbei ebenso das Bestreben, die teilweise aus weiter Ferne stammenden Männer und Frauen zu ehren, deren persönliches Engagement das regionale, nationale und weltweite Gedenken markiert hat.

Folglich möchten die "Chemins de mémoire" des Nord-Pas de Calais daran erinnern, dass das heutige Europa aus den Oppositionen und Widerständen unserer geschichtlichen Vergangenheit entstanden ist. Der Frieden ist kein Zustand, sondern ein sehr zerbrechliches Gut.


Die Chemins de mémoire des Ersten Weltkrieges
Die "Chemins de mémoire" des Ersten Weltkrieges - Karte Copyright Google
>> Unsere Auswahl für Sie:

memoire_vimy_mini.jpg
Die „Chemins de mémoire“ 1914-1918 : die Kriegsfront
Die von Nieuport und Ypres ausgehende Front weitet sich innerhalb der Region wie eine riesige Narbe zwischen Flandern und der Picardie aus. Ein weit verzweigtes Netzwerk aus Gräben, befestigten Eleme... [+]
 
memoire_lille_fusilles
Die „Chemins de mémoire“ 1914-1918 : die deutschen Streitkräfte
Im Jahre 1914 dringt die Deutsche Armee in Frankreich via Avesnois ein und bewegt sich weiter nach Paris fort. Nach der Niederlage der ersten Schlacht von La Marne bewegt sich die Front nicht weiter.... [+]
 
memoire_etaples
Die „Chemins de mémoire“ 1914-1918 : die Rückzugsposten
Im Küstengebiet entsteht der Rückzugsposten der britischen Armee. Das Oberste Hauptquartier wird in Montreuil-sur-Mer eingerichtet. Die aus dem gesamten Reich stammenden Truppen bewegen sich insbeson... [+]
 
memoire_place_arras_mini.jpg
Die „Chemins de mémoire“ 1914-1918 : der Wiederaufbau
Die so genannte rote Zone „Zone Rouge“: Mit diesem Begriff werden zum Kriegsende hin die von den 4 Jahre lang dauernden Kämpfen verwüsteten und zerstörten Gebiete bezeichnet. Die dortigen Böden sind.... [+]
 
colonneGauche_fondBas.jpg
Meinungsumfrage
Welcher ist Ihrer Meinung nach der wichtigste Vorteil der Region Nord-Pas de Calais ?
Naturerbe
element:blanc
Radfahrten/ Wanderungen/ Ausritte
element:blanc
Kultur/ Ausstellung/ Events
element:blanc
Restaurants und Gastronomie
element:blanc
Shopping
element:blanc

Links

Partners
Kontakt
Broschüren
Die Region in Bildern
Audioguided tours
Videos
Websiteplan
Rechtliche Hinweise
Aktuelle Informationen

Der Karneval von Dunkerque 2014
Enduropale in Le Touquet
Internationale Orchideen - Ausstellung in der Abtei von Vaucelles
Jardin des Boves in Arras
Rencontres Internationales de Cerfs-volants in Berck-sur-Mer
Paris - Roubaix 2014
Carnaval de Cassel
Les Turbulentes - Straßentheater-Festival in Vieux-Condé
Der Marathon „Route du Louvre“
Kalender

Z'Arts'Up in Béthune
Festival « Les Folies » in Maubeuge
Brocante de Maroilles
Main Square Festival in Arras
Festival des Juventus in Cambrai
Fêtes de Gayant in Douai
Ton- und Lichtschau « Les Misérables » in Montreuil-sur-Mer
Festival « Nuits Secrètes » in Aulnoye-Aymeries
Braderie de Lille 2014
Kunstmarkt
Ihr Reiseführer

Kultur und Erbgut
Wichtige Ereignisse
Natur
Freizeitaktivitäten und Sportmöglichkeiten
Shopping
Gastronomie
Gedenken und Erinnerung
Rund- und Wanderwege
Gute Ideen und Wochenende
Unterkunft

Hotels
Tourismusresidenzen
Jugendherbergen
Camping und Caravaning
Feriendörfer
Fremdenzimmer
Ferienwohnungen und möblierte Tourismusunterkünfte
site version 1.1
Conception, Réalisation : Systonic ©
www.nordpasdecalais.fr    europa.eu    Ferien und Wochenendaufenthalte in der Region Nord-Pas de Calais      Kent and Nord-Pas de Calais greet the world      Interreg 4 A - Invest in your future