CRT-Nord pas de Calais
6, Place Mendès France - BP 99 - 59028 Lille Cedex
Tél : (33) 03 20 14 57 57
Fax : (33) 03 20 14 57 58
www.nordfrankreich-tourismus.com
Empfang
Die Region Nord-Pas de Calais ist jetzt durch den Film „Willkommen bei den Schtis“ sehr bekannt und wird immer beliebter als ideales Reiseziel. Unsere Höhepunkte: Lille,europäische Kulturhauptstadt 2004, die Opalküste,3 Naturschutzgebiete, eine leckere Gastronomie....
Twitter CRT NPDC  Facebook CRT NPDC
Deutsch   Englisch   Französisch   Niederlande
bandeau
bandeauDroitePromoInt.jpg
colonneGauche_fondHaut.jpg
| Empfehlen | Ausdrucken |

« Fêtes de Gayant » in Douai - Der mächtigste Riese für den größten Umzug im Departement Nord - Vom 7.6.2014 bis 7.8.2014

Sei 1530 das besondere Ereignis der Stadt Douai
 
« Gayant » ist der größte Umzug der ganzen Region! Jahr für Jahr füllt sich Anfang Juli der Platz unterhalb der hohen Spitzen der Wehrturmes von Douai mit Menschen, um dem einzigen Ausgang der Stadtkönige, den Riesen (Gayant: Riese im pikardischen Dialekt), beizuwohnen. Umzugswagen, kostümierte Gruppen, Fanfaren und die unglaublichsten Figuren begleiten den Umzug, der von einem starken, kollektiven Gedächtnis zeugt.

Fête des gayants à Douai - Xavier Alphand
Welcher Bewohner von Douai kennt nicht den Gayant? Hinter diesem Namen verbirgt sich die berühmteste Adelsfamilie des Departements Nord. Doch wer mehr darüber erfahren will, kommt am ersten Juli-Wochenende nach Douai, um den einzigen Ausgang der Gayants in ihrer guten Stadt zu erleben...

Die Familie ist nicht zu übersehen! Der Patriarch ist 8,50 m hoch und wiegt 370 kg, seine zarte Gattin, geborene Marie Cagenon, erreicht 6,25 m bei einem Gewicht von 250 kg! Drei Tage lang tanzt das Paar mit seinen drei Kindern, Jacquot, der ewige Jüngling, Fillon, seine blonde Schwester und Binbin, der Nachkömmling von 2,40 m und 45 kg, einen nicht enden wollenden Reigen, dem am Sonntag rund 80 000 Menschen folgen. Es ist einer der größten Umzüge in Frankreich.


Douai : géants et fêtes de Gayant par MonNuage

Der Gayant aus Weidengeflecht wurde 1530 von den Korbflechtern zu Ehren von Saint Maurand, dem Schutzpatron von Douai, geschaffen. Die beeindruckende Figur wird von sechs kräftigen Männern getragen, die vom « Chef de Lunette » (Brillenchef) geführt werden, der durch ein kleines Loch blicken kann. Der Riese ist eine Repräsention des Mutes von Jehan Gelon. Der Herrscher im Cantin-Gebiet befreite Douai im 9. Jahrundert  während einer Belagerung der Normannen. Die Gattin von Jan wurde durch die Obstbauern gestaltet. Seit 190 Jahren sind die Kostüme der Figuren unverändert und haben ohne größere Schäden alle Revolten und Kriege überstanden. Heute erinnern sie eine ganze Stadt an deren Vergangenheit, die mit lokalen Legenden lebendig erhalten wird. Zum Beispiel muss jeder Bewohner, um ein echtes Kind der Gayants zu werden, Binbin küssen. Deshalb wird der Jüngste der Riesenfamilie beim Umzug bestürmt, um dieses Ritual auszuüben.  

Die eigentlichen Helden sind jedoch die Träger. Sie bilden eine besondere Bruderschaft mit 53 Mitgliedern, alle in weiß gekleidet und einer strengen Regelung unterworfen. Die Funktion des Trägers wird vom Vater auf den Sohn vererbt, deshalb beschränkt sich die Bruderschaft auf ein halbes Dutzend Familien.
Diese tief verwurzelte Tradition der Riesen und das Fest in Douai wurden 2005  - genau wie die Riesen von Cassel - zum immateriellen Welterbe der UNESCO erklärt.

Lage
Contact
FÊTE DES GAYANTS À DOUAI
Tél : +33 (0)3 27 88 26 79
Mehr über das Thema
colonneGauche_fondBas.jpg
Meinungsumfrage
Welcher ist Ihrer Meinung nach der wichtigste Vorteil der Region Nord-Pas de Calais ?
Naturerbe
element:blanc
Radfahrten/ Wanderungen/ Ausritte
element:blanc
Kultur/ Ausstellung/ Events
element:blanc
Restaurants und Gastronomie
element:blanc
Shopping
element:blanc

Links

Partners
Kontakt
Broschüren
Die Region in Bildern
Audioguided tours
Videos
Websiteplan
Rechtliche Hinweise
Aktuelle Informationen

Der Karneval von Dunkerque 2014
Enduropale in Le Touquet
Internationale Orchideen - Ausstellung in der Abtei von Vaucelles
Jardin des Boves in Arras
Rencontres Internationales de Cerfs-volants in Berck-sur-Mer
Paris - Roubaix 2014
Carnaval de Cassel
Les Turbulentes - Straßentheater-Festival in Vieux-Condé
Der Marathon „Route du Louvre“
Kalender

Z'Arts'Up in Béthune
Festival « Les Folies » in Maubeuge
Brocante de Maroilles
Main Square Festival in Arras
Festival des Juventus in Cambrai
Fêtes de Gayant in Douai
Ton- und Lichtschau « Les Misérables » in Montreuil-sur-Mer
Festival « Nuits Secrètes » in Aulnoye-Aymeries
Braderie de Lille 2014
Kunstmarkt
Ihr Reiseführer

Kultur und Erbgut
Wichtige Ereignisse
Natur
Freizeitaktivitäten und Sportmöglichkeiten
Shopping
Gastronomie
Gedenken und Erinnerung
Rund- und Wanderwege
Gute Ideen und Wochenende
Unterkunft

Hotels
Tourismusresidenzen
Jugendherbergen
Camping und Caravaning
Feriendörfer
Fremdenzimmer
Ferienwohnungen und möblierte Tourismusunterkünfte
site version 1.1
Conception, Réalisation : Systonic ©
www.nordpasdecalais.fr    europa.eu    Ferien und Wochenendaufenthalte in der Region Nord-Pas de Calais      Kent and Nord-Pas de Calais greet the world      Interreg 4 A - Invest in your future