Nordfrankreich Tourismus: Offizielle Website

Gros plan sur les différents formats de gaufres en région

„Jedem seine Waffel!“  

Man liebt die traditionelle mit Vanillegeschmack, die behutsam von Hand geformt und mit dem Siegel des Hauses versehen wird. Ein kulinarisches Juwel, das General de Gaulle in den Elysée-Palast einführte und die Liller Bürgermeisterin Martine Aubry heute ihren Gästen als Emblem von Lille anbietet, ein VIP-Produkt. Die Waffel ist im Taschenformat erhältlich (praktisch für die Reise) und geht mit der Zeit, indem sie ephemere Aromen wie Pistazie-Sauerkirsche oder Schwarze Johannisbeere-Veilchen annimmt. Ob man es traditionell oder trendig mag, jeder findet seine Waffel!

Ein junges Mädchen genießt die Waffel von Meert vor dem Geschäft
  • Die Welt bleibt stehen! Für die Zeit des Genusses einer Waffel
  • © Xavier Alphand

Die Konditorei Meert, ein Must

Wer die majestätische Tür des seit 1761 bestehenden Geschäfts in der Rue Esquermoise durchschreitet, den erwartet ein unvergessliches Erlebnis. Hier ist alles kostbar, authentisch und setzt die handwerkliche Tradition fort, von der Art-déco-Vitrine, den antiken Ladentischen, der mit edlen Materialien bemalten Decke, den Zierleisten, Goldverzierungen, dem Kupfergeschirr ... bis zu den original Verkaufstischen. Im Allgemeinen setzt sich der Feinschmecker in das Café oder das Restaurant und weiß, dass das Macaron und Ladurée ebenso untrennbar sind wie die Waffel und Meert. 

Waffeln von Meert auf einem Tisch des Geschäfts
  • Waffeln auf einem antiken Verkaufstisch
  • © Denis Paillard

Die Waffel erobert die Hauptstädte

Man erinnert sich an den Trubel von Lille Kulturhauptstadt 2004, als die Touristen im Palast der schönen Künste Rubens anschauen gingen und mit ihrer Waffel mit Meert-Siegel wieder nach Hause fuhren. Die Fernsehsendung „Des Racines et des Ailes“ hatte zuvor das Know-how dieses von einem umtriebigen Mann geleiteten Liller Unternehmens herausgestellt. Eine Aktion in Shanghai mit dem Kulturprojekt Lille 3000 wertet heute die Marke auf internationaler Ebene auf und gab den Impuls ein Geschäft im Herzen von Paris und in der Galerie du Roi in Brüssel zu eröffnen. Im Rahmen ihrer Eroberung der Welt soll die Waffel demnächst auch in London erhältlich sein.

Die Konditorei Meert im Pariser Marais-Viertel
  • Die Konditorei Meert im Pariser Marais-Viertel
  • © Pâtisserie Meert