Nordfrankreich Tourismus: Offizielle Website

Kleine viereckige Schachtel mit 9 Mini-Merveilleux schwarz-weiß

Die fantastische Geschichte des Merveilleux

Es war einmal Frédéric Vaucamps, nordfranzösischer Patissier und niemand anderes als der Schöpfer der „Merveilleux de Fred“. Ende der 1980er Jahre entwickelte er sein unnachahmliches Rezept der Merveilleux: ein leichtes und zartschmelzendes Baiser umhüllt von Schlagsahne mit Schokolade und bestreut mit dunklen Schokoladenraspeln. Diese Zutaten und sein Know-how verleihen dem Gebäck einen einmaligen und köstlichen Geschmack. Der Erfolg trat sofort ein, die Kunden strömten in sein Geschäft in der Liller Altstadt, um diese unwiderstehliche und leckere Süßigkeit zu entdecken. Der Merveilleux war geboren!

Angesichts dieses Erfolgs hat Fred seitdem verschiedene Variationen erfunden. So kamen der Incroyable, der Impensable, der Excentrique, der Magnifique und der Sans-Culotte zum großen Bruder hinzu!!

Herstellung eines großen Merveilleux mit Schokoladenraspeln
  • Herstellung des Merveilleux
  • © Aux Merveilleux

Merveilleux zu internationaler Berühmtheit gelangt und wird sogar jenseits!

Dieses Ausnahmedessert kann man auch bei Méo, dem berühmten Café der Grand'Place in Lille, erhalten und einige Liller Restaurants haben es sogar auf ihrer Dessertkarte. 

Dank dieses unübertroffenen handwerklichen Könnens ist der Merveilleux zu internationaler Berühmtheit gelangt und wird sogar jenseits des Ärmelkanals exportiert! So können Sie ihn bis in New-York genießen!

Schachtel mit 15 Mini-Merveilleux, verschiedene Sorten
  • Schachtel mit 15 Mini-Merveilleux
  • © Aux Merveilleux

Die Welt von Fred

Aux Merveilleux - Lille Monnaie

67 rue de la Monnaie
59800 Lille
03 20 51 99 59

Aux Merveilleux - Lille Léon Gambetta

336 rue Léon Gambetta
59000 Lille
03 20 57 25 58

Aux Merveilleux - Lille Grand Place

Café Méo 5/7 Grand Place
59800 Lille 
06 73 88 60 10