Nordfrankreich Tourismus: Offizielle Website

Kupferkessel und Hopfenblüten in der Brauerei Cateau-Cambrésis

Ein Land mit Brauer-Tradition

Die Region Nord-Pas de Calais ist historisch ein Land der Brauereien, in dem es zu Beginn des 20. Jh. annähernd 2000 Unternehmen gab. Die meisten Gemeinden hatte ihre Brauerei und ihre Gasthäuser in der Nähe. Vom Erzeuger zum Verbraucher! Die geographische Lage, der Reichtum der unterirdischen Gewässer und das Vorhandensein der erforderlichen Rohstoffe zur Bierherstellung (Weizen, Gerste, Hopfen) erklären die Bedeutung dieser traditionellen Wirtschaftstätigkeit. 

Imposante Fassade der Brauerei Motte-Cordonnier in Armentières
  • Die ehemalige Brauerei Motte-Cordonnier in Armentières
  • © Pascal Morès

Die Erneuerung der handwerklichen Brauereien

Heute gibt es etwa vierzig Brauereien im Nord-Pas de Calais. Die Brasserie Castelain bei Lens ist eine der bekanntesten. Auf ihrem neuen Besichtigungsrundgang lernen Sie die Herstellungsstufen ihres berühmten Ch'ti und anderer hochwertiger Biere kennen, diese typischen vergorenen Biere des Nord-Pas de Calais mit ihrem ausgeprägten Geschmack. In der Brauerei Au Baron probieren Sie auf der Terrasse eine Cuvée des Jonquilles mit einer köstlichen Maroilles-Flamiche und lassen sich vom Fluss und der Landschaft des Avesnois verzaubern. Eine ganz andere Welt!

Die Brauerei Au Baron liegt am Ufer eines Flusses
  • In der Brauerei Au Baron genießt man die Cuvée des Jonquilles in einem erholsamen Rahmen mitten im Avesnois
  • © Xavier Bailleux

In der Brauerei Au Baron genießt man die Cuvée des Jonquilles in einem erholsamen Rahmen mitten im Avesnois

L'Echappée Bière

Die Echappée Bière als erste Tourismus-Agentur in Frankreich für Bier und Brauerei-Erbe bietet Brauerei-Besichtigungen, Proben und andere Animationen für Firmen und das Publikum an. Im Nord-Pas de Calais spielt das Bier immer noch eine große Rolle!

http://echappee-biere.com