Nordfrankreich Tourismus: Offizielle Website

Statue du Général Maistre

Gefallenen-Denkmal (ABLAIN-SAINT-NAZAIRE)

Dort, wo heute das Denkmal «zu Ehren von General Maistre und des 21. Armeekorps» steht, befand sich im Ersten Weltkrieg vermutlich ein Gefechtsstand. Von hier aus schickte General Maistre seine Truppen in die zweite Schlacht im Artois, bei der die Alliierten im Mai 1915 die Lorettohöhe zurück erobern konnten. Drei Tage lang kämpfte dabei Mann gegen Mann, bevor die Truppen des Generals das deutsche Fort auf dem Hügel erobern konnten. Das unterhalb der Lorettohöhe gelegene Dorf Souchez blieb aber noch bis September 1915 in deutscher Hand.