Nordfrankreich Tourismus: Offizielle Website

Ruines des Tours de l'Abbaye de Mont-Saint-Eloi

Reste (MONT-SAINT-ELOI)

Auf dem Mont-Saint-Eloi ragen zwei stark beschädigte Türme in den Himmel. Sie sind die Überreste einer einst mächtigen, mittelalterlichen Abtei. Seit 1914 dienten diese Türme der französischen Armee als Beobachtungsposten über die deutschen Stellungen der Region. Rasch wurden sie zur Zielscheibe für die gegnerische Artillerie. Nach dem Ersten Weltkrieg stellte man sie unter Denkmalschutz, um an die Verwüstungen des Krieges zu erinnern. Die Ruinen begrenzen heute eine weite landschaftliche Schneise, die sich bis zum kanadischen Mahnmal von Vimy zieht.