Nordfrankreich Tourismus: Offizielle Website

Ruines de l'Eglise d'Ablain-Saint-Nazaire

Reste (ABLAIN-SAINT-NAZAIRE)

Zwischen Mai und Juni 1915 konnten die französischen Truppen Lorette zurückerobern, doch vor Vimy scheiterten sie. Der Ort Ablain-Saint-Nazaire vor den Hügeln des Artois wurde bei den Kämpfen zerstört – auch seine Kirche. Nach dem Waffenstillstand entschied der Staat, die Ruine als „Zeugnis“ unverändert zu erhalten. Statt einer kostspieligen Restaurierung der zerstörten Kirche bevorzugte man den Bau einer neuen Gebetsstätte: 1932 wurde der Grundstein der „Neuen Kirche“ gelegt. Gleichzeitig erinnert die „Alte Kirche“ weiterhin an die Schrecken des Krieges und die Bedenken beim Wiederaufbau.