Nordfrankreich Tourismus: Offizielle Website

Roubaix - La Piscine - Musée d'Art et d'Industrie André Diligent

Restaurant , Empfangsräume , Museum (ROUBAIX)

  • Klassifiziert und geprüft vom Service des Musées de France


Sprachen : anglais, néerlandais


Roubaix, früher Welthauptstadt der Textilindustrie, hat seine Fabriken anderen Bestimmungen zugeführt. Die Badeanstalt der Stadt, die von 1927 bis 1932 von dem Liller Architekten Albert Baert gebaut wurde, ist ein Meisterwerk des Art deco. Heute dient sie als Museum und schönes Beispiel für einen Nutzungswandel. In der großzügigen Halle, in der früher die Schreie der Badenden hallten, kann der Besucher auf 11.000 m2 eine hervorragende Sammlung von Objekten betrachten, die sich am Bedarf der Industrie orientierten und die Stoffe, dekorative Objekte, Skulpturen, Gemälde und Zeichnungen umfasst. Der Hauptsaal des Museums - der Raum mit dem eigentlichen Becken - wird durch Fenster erhellt, die die auf- und untergehende Sonne darstellen. Am Rand des Beckens, das noch immer mit Wasser gefüllt ist, bei den Umkleiden, Badezimmern und Duschkabinen sind lebensgroße Statuen aufgestellt. Alljährlich werden bedeutende Sonderausstellungen gezeigt. 

Services

  • Audioguides
  • Boutique