Nordfrankreich Tourismus: Offizielle Website

Orival Wood Cemetery

Soldatenfriedhof (FLESQUIERES)

Am 20. November 1917, dem ersten Tag der Schlacht von Cambrai, gelang es den Briten mithilfe ihrer Panzer weit in die Hindenburg-Linie einzudringen. Sie stießen jedoch auf dem Bergkamm von Flesquières auf erbitterten Widerstand der deutschen Posten. Der nach der Einnahme des Dorfes angelegte Friedhof Orival Wood Cemetery beherbergt die Gräber von 300 Kämpfern aus dem Ersten Weltkrieg, die hier 1917 und 1918 starben. Unter ihnen ist auch der am 21. November 1917 gefallene schottische Dichter Ewart Allan Mackintosh, der vor allem durch sein Stück „In Memoriam“ bekannt wurde.