Nordfrankreich Tourismus: Offizielle Website

Musée de la Résistance

Museum (BONDUES)


Sprachen : anglais, espagnol


Im Fort de Bondues, das auch als Fort Lobeau bezeichnet wird, wurden im Zweiten Weltkrieg om 17. März 1943 bis 1. Mai 1944 68 Résistance-Kämpfer erschossen. Das Museum als Erinnerungsstätte stellt im Rahmen seiner pädagogischen Tätigkeit die Résistance in der Region während der deutschen Besatzung sowie das Wirken der in Bondues erschossenen Résistance-Kämpfer vor.

Services

  • Audioguides
  • Boutique