Nordfrankreich Tourismus: Offizielle Website

Monument à la 37ème Division Britannique

Gefallenen-Denkmal (MONCHY-LE-PREUX)

Drei britische Soldaten lehnen mit dem Rücken an der Wand, die Waffen am Boden. Dieses Denkmal wurde «in Erinnerung an die Offiziere und Soldaten der 37. englischen Division» errichtet, die im Ersten Weltkrieg fielen. Sie wurden in der Schlacht von Arras durch die Einnahme des «Monchy-Riegels» oberhalb der Route de Cambrai bekannt. Im Schneegestöber marschierten sie am 11. April 1917 in Monchy ein und eroberten es drei Tage später – dank des mutigen Einsatzes neufundländischer Soldaten, an die heute die Karibu-Statue nahe der Kirche erinnert.