Nordfrankreich Tourismus: Offizielle Website

Monument à Eugène Motte

Gefallenen-Denkmal (ROUBAIX)

Nahe der alten Post ehrt ein Denkmal den Industriellen und Politiker Eugène Motte aus Roubaix. Der Erbe der Textildynastie von Motte-Bossut erhielt 1915 von der deutschen Besatzungsmacht den Befehl, Stoffe für Säcke zur Verwendung in Schützengräben anzufertigen. Das Denkmal zitiert seine Weigerung, die er an Gouverneur Hoffman richtete: „Wir können die Rolle von Kollaborateuren mit dem Feind nicht annehmen. Sie können unseren Besitz beschlagnahmen, aber nicht unsere Menschen.“ Diese Antwort brachte ihm die Deportation nach Deutschland ein.