Nordfrankreich Tourismus: Offizielle Website

La Maison du Marais

Naturverständnis-Zentrum (SAINT-OMER)

Dieses „Haus“ ist der Ausgangspunkt für eine Entdeckungsreise durch den Marais Audomarois mit seinen Naturreichtümern und seinem Erbe. Eine Dauerausstellung erzählt die Geschichte des Sumpfgebiets von seiner Entstehung bis in unsere Tage. Temporäre Ausstellungen ergänzen diese und berichten über das Leben und die Menschen im Moor. Ein Teil der 170 km Fließe und Kanäle kann mit bacôves, den traditionellen Booten, befahren werden. Dabei kann man u. a. Reiher, Blässhühner und Haubentaucher beobachten, die nur einige der vielen Arten repräsentieren, die hier leben. Ebenfalls möglich sind Mittagessen auf dem Wasser oder Nachtfahrten, die eine ganz besondere Stimmung vermitteln.