Nordfrankreich Tourismus: Offizielle Website

Cimetière Militaire d'Ecoivres

Soldatenfriedhof (MONT-SAINT-ELOI)

Seit Ende 1914 vergrößerte die französische Armee den Zivilfriedhof des Dörfchens Ecoivre am Fuße des Mont-Saint-Eloi, um dort ihre Toten beerdigen zu können. Im März 1916 kamen auch britische Soldaten hier zum Einsatz – und ums Leben. Und der Friedhof Ecoivres Military Cemetery wurde wiederum erweitert. Er nahm im Laufe des Krieges immer mehr Opfer auf. 1917 folgten bei der Eroberung von Vimy gefallenen Kanadier. Heute beherbergt er 1728 Commonwealth-Gräber, mit 828 kanadischen und 786 französischen Grabstätten.