Nordfrankreich Tourismus: Offizielle Website

Château de Cercamp

Schloss (FREVENT)

Dieses Gebäude, das ursprünglich Fremdenquartier der 1137 gegründeten Zisterzienserabtei Notre-Dame de Cercamp war, hat im Laufe seiner Geschichte immer wieder Kriege erlebt. Nach seiner Umwandlung in eine Wollweberei im 19. Jahrhundert, in das Stabsquartier von General Foch im Sommer 1915 und schließlich in ein Kinderheim wurde das Schloss 2012 von den derzeitigen Eigentümern übernommen, die mehrjährige Sanierungsarbeiten planen. Das Gebäudeensemble am Standort des Abteischlosses Cercamp steht unter Denkmalschutz. Die Besichtigung in der Saison führt durch die Salons, die Klostergalerie sowie den Park und den Mönchstrakt.