Nordfrankreich Tourismus: Offizielle Website

Cathédrale Notre-Dame

Kathedrale (SAINT-OMER)


Sprachen : anglais, néerlandais


Die Kathedrale als wunderbares Beispiel für die gotische Architektur wurde auf den Grundmauern einer bescheidenen Kapelle errichtet, die im 7. Jahrhundert von Omer an der Stelle des Mönchsfriedhofs der Abtei Saint-Bertin erbaut wurde. Zunächst Stiftskirche, wurde sie zweimal vergrößert, bis sie die heutige Größe erreichte. Eine der Sehenswürdigkeiten innen ist das Grabmal von Saint Erkembode, der von seinen Anhängern wegen seiner unermüdlichen Wanderungen zwecks Verbreitung des Christentums verehrt wird. Im Laufe der Zeit begann man ihn anzurufen, um zu verhindern, dass die Kinder Gangprobleme bekommen. Daher die vielen kleinen Schuhe, die auf dem Grabmal abgestellt sind. Des Weiteren sollte sich der Besucher etwas Zeit nehmen und die wunderbare astronomische Uhr aus dem Jahr 1555 bewundern, von der es nur zwei Exemplare weltweit gibt.

Services

  • Audioguides
  • Boutique