Nordfrankreich Tourismus: Offizielle Website

Beffroi

Uhrturm (AIRE-SUR-LA-LYS)

  • UNESCO-Welterbe


Dieser Belfried, der zum UNESCO-Welterbe gehört, wurde im 18. Jahrhundert erbaut und mischt barocke Architektur mit dem quadratischen Stil. Er befindet sich dicht hinter dem Rathaus, mit dem er kommuniziert. Er ruht auf vier dicken Pfeilern, die sieben Etagen tragen, wobei einige aus Ziegeln und andere aus behauenen Steinen sind. In der vierten Etage hängen die zwei schweren Glocken „Bancloque“ und „Vigneron“. Darüber befindet sich ein Glockenspiel, bestehend aus vierzehn Glocken, das alle 15 Minuten Refrains spielt. Die Aussicht von der Plattform, über die man auf 236 Stufen gelangt, ist beeindruckend.