Nordfrankreich Tourismus: Offizielle Website

Abbaye de Vaucelles

Empfangsräume , Park - Garten , Abtei (LES RUES-DES-VIGNES)


Sprachen : anglais


Der Baubeginn der Abtei geht auf das Jahr 1132 zurück. Im Laufe der Jahre kamen weitere Gebäude hinzu. Das Gebäudeensemble in der Vallée du Haut-Escaut erstreckte sich bald über mehr als 2.500 Hektar. In ihrer Blütezeit besaß die Abtei die größte Zisterzienserkirche Europas. Da sie während der vielen Konflikte im Laufe der Jahrhunderte und vor allem während des Ersten Weltkriegs beschädigt wurde und aufgrund der hohen Sanierungskosten wurde sie erst 1973 unter Denkmalschutz gestellt. Danach begannen die Arbeiten. Der Kapitelsaal ist heute das eigentliche Schmuckstück der Abtei. Hier finden aufgrund seiner wunderbaren Akustik Konzerte statt. Der Besuch endet mit einem Spaziergang durch die mittelalterlich inspirierten Gärten.

Services

  • Boutique