Nordfrankreich Tourismus: Offizielle Website

Wald-Hyazinthen

Start beim Museum Marguerite Yourcenar

Marguerite Yourcenar, die berühmte Schriftstellerin und Mitglied der Académie française, verbrachte ihre ersten zehn Jahre in Saint-Jans-Cappel im Familienlandsitz (leider im Ersten Weltkrieg zerstört) und erinnerte sich immer gern an diese Zeit. Der Hyazinthen-Kurs ist die Gelegenheit, ihre Welt zu entdecken. Der 6 km lange Familien-Wanderweg beginnt am Museum Marguerite Yourcenar. Dabei können Sie Leben und Werk der Schriftstellerin anhand von Fotos und Unterlagen der damaligen Zeit entdecken, unbedingt ansehen!

Folgen Sie dem Pfeil!

Folgen Sie der Markierung mit einer violetten Hyazinthe entlang der Strecke, gehen Sie durch den Department-Park, in dem prächtige Hyazinthen einen hübschen blauen Teppich bilden. Eine wunderschöne hügelige Landschaft erwartet Sie. Sicher verführt Sie der Charme des Mont Noir; vielleicht werden auch Sie eines Tages ein berühmter Schriftsteller? Es sei denn, Sie kommen zum Festival „Par monts et par mots“, das jedes Jahr im Juni stattfindet. Für Sie die Gelegenheit, europäische Schriftsteller zu treffen und bei diesem ländlichen Fest an Lese-Workshops, Schreib-Wettbewerben, Debatten usw. teilzunehmen.

Komplette Strecke im Detail

Villa Marguerite Yourcenar, Schriftsteller-Residenz
  • Villa Marguerite Yourcenar, Schriftsteller-Residenz
  • © CRT Nord-Pas de Calais